Physiotherapie

Sie ist bei

  • muskulären Dysbalancen,
  • Verspannungen,
  • chronisch oder traumatisch verursachten Schmerzen am Bewegungsapparat,
  • Bandscheibenproblemen,
  • Fehlhaltungen
  • und anderen körperlichen Beschwerden

angebracht.

Für physiotherapeutische Behandlung ist eine ärztliche Verordnung nötig!

Nach Aufnahme der Anamnese, physiotherapeutischer Befundung und Besprechung der Therapieziele erfolgt üblicherweise eine individuell maßgeschneiderte Kombination aus passiven Techniken und aktivem Üben.

Bei den Übungen lege ich besonderen Wert darauf, dass diese vom Patienten gut in den Alltag eingebaut werden können. Das erleichtert unter anderem ein schnelleres Umsetzen von gelenksschonendem Bewegungsverhalten.

 

Beispiele für physiotherapeutische Maßnahmen in meiner Praxis:

  • Funktionelle Bewegungstherapie
  • Propriozeptionstraining
  • Beckenbodentraining
  • Bandscheiben- und Skoliosebehandlung
  • Haltungsschulung
  • Gangschulung
  • Funktionelle manualtherap. Gelenkszentrierung
  • Myofasziale Behandlungstechniken