Manuelle Lymphdrainage

Manuelle Lymphdrainage fördert den Lymphabfluss, aktiviert das Immun- und das Entgiftungssystem, und unterstützt den Menschen in seiner Regulations- und Entspannungsfähigkeit durch die positive Beeinflussung des vegetativen Nervensystems.

 

Sie ist daher sowohl zur prophylaktischen Gesundheitsförderung als auch bei allgemeiner Müdigkeit und Erschöpfung, diffusen Kopfschmerzen, Verdauungsproblemen u. ä. bestens geeignet.

Im Falle von Ödemen und Verletzungen des Lymphsystems (nach Unfällen oder auch Lymphknotenentfernungen) ist eine ärztliche Verordnung nötig.

 

Nähere Infos finden Sie auch auf der Website der Österreichischen Lymphliga www.lymphoedem.at